Das Pille Palle Tarot (P.P.T) ist ein sehr außergewöhnliches Tarot Karten Deck. Zum einen, weil die Karten anhand einer spezielle App durch eine 2- und 3-Dimensionalität lebendig werden. Zum anderen, weil die Bildersprache des Pille Palle Tarots eine Besonderheit ist, denn sein Schwerpunkt liegt auf den Erzählungen und Geschehnissen rund um ein einzigartiges Gebiet: die Wupper Region.

Zwar ist im Pille Palle Tarot die inhaltliche Substanz der Tarot Tradition mit ihren Wesenszügen, ein fortlaufender Bestandteil, doch gleichzeitig ist das Kartendeck eine spannende Zeitreise durch eine eklektische Geschichte, denn jede einzelne Karte deckt Stück für Stück einen Teil ihrer Eigenheiten auf. Jede Karte erzählt von dem gewissen Etwas der uralten und stärksten Industrie-und Wirtschaftsregion Europas, die einst von Germanischen und Keltischen Stammvölkern bewohnt war, und teils, wenn auch nur wenig, von den gewaltigen Römern eingenommen wurde. Schon während der Eiszeit zog hier der Neandertaler durch die Tundra der heutigen Wupper Region. Von den modernen Pionier/innen, den Politiker/innen und Philosoph/innen bis hin zum Bergischen „Robin Hood“ und Stadtikonen wie Friedrich Engels, Pina Bausch oder Tante Hanna, verbinden sich legendäre historische Bilder mit uralter Symbolik und den sogenannten Archetypen. Vom Kaiser und Trompeten, vom Erfindergeist und Künstler bis hin zum Kriegsverbrecher und Propheten, markieren die zentralen Figuren einen Meilenstein in der mehrkantigen Entwicklung des Wupper Gebiets, das aus dem Städtedreieck Remscheid, Solingen und Wuppertal, dem Kreis Mettmann, der Stadt Leverkusen, dem Rheinisch-Bergischen sowie dem Oberbergischen Kreis und Teile des Rhein-Sieg-Kreises bestehen. Wusstet ihr zum Beispiel, dass Heroin hier erfunden und hergestellt wurde, aber eben auch die Raufasertapete, der Fleischwolf, die erste Telefonzelle, die Krankenversicherung und natürlich die weltbekannte Schwebebahn?

Durch die Anwendung der PPT- App werden nicht nur einzelne Elemente der ersten 22 Karten interaktiv und unfassbar lebendig; man kann sie sogar anklicken und die begleitende Erläuterung lesen, um somit den inhaltlichen Bezug und ihre ‚Be-deutung‘ besser zu verstehen. Die Inhalte werden also nicht nur lebhaft und beweglich, sondern sind dazu noch musikalisch assoziativ untermalt. 

Um mehr zu lesen, bitte rechts den Button anklicken...

hinten alternative 2.jpg
ppttt.png